Face- und Halslift

Im Rahmen des normalen Alterungsprozesses verlieren Haut und Bindegewebe an Elastizität. Dieser Prozess wird durch äußere Einflüsse wie Umweltbelastungen, Genetik aber auch durch Gewichtsschwankungen unterstützt. Zudem ist unsere Gesichtshaut ständig in Bewegung: Bis zu 30.000 mal am Tag ändern wir bewusst oder unbewusst unsere Mimik. All dies hinterlässt deutlich sichtbare Spuren im Gesicht wie z.B. Falten oder Absinken einzelner Hautpartien. Auch die Verteilung des Fettgewebes ändert sich. Dies wird von vielen Patienten als störend empfunden, gerade auch, wenn eine Disharmonie zwischen äußerem Erscheinungsbild und innerem Empfinden besteht.

Durch eine Straffung von Haut, Bindewebe und Muskulatur (SMAS) im Gesicht, Stirn und Halsbereich (Platysma) lässt sich ein jugendlicheres und frischeres Erscheinungsbild erreichen und die Zeichen der Zeit um einige Jahre zurück drehen. Zur Verbesserung der Hautstruktur und Konturierung des Gesichtes kann zusätzlich zur Gesichtsstraffung eine Fettgewebsunterspritzung mit Eigenfettgewebe durchgeführt werden. Hier existiert eine Vielzahl von möglichen Behandlungsmethoden, die individuell an die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden müssen. Daher ist eine eingehende Beratung durch erfahrene Operateure und Erstellung eines individuellen Gesamtkonzepts Voraussetzung.


Ihre Anfrage zu unseren Gesichtsbehandlungen:

Anfrage Gesicht

Anfrage
Wie können wir helfen?
Behandlungswunsch:
Terminanfrage