Mucoidzyste

Nicht nur die Optik des Fingers kann dadurch beeinträchtigt werden

Bei einer Zyste handelt es sich um ein flüssigkeitsgefülltes Knötchen. Dieses wird auch Ganglion oder Mukoidzyste genannt. Im Gelenkbereich des Fingers tritt es oft scheinbar ohne besonderen Anlass auf. Bei manchen Patienten verursacht eine Zyste am Fingergelenk starke Schmerzen. Andere sind beschwerdefrei, stören sich jedoch an der unschönen Erscheinung der Zyste und den daraus resultierenden Nagelveränderungen. Die Ärzte des HANSEATICUM besitzen mit der Behandlung von Zysten am Fingergelenk viel Erfahrung. Je nach Ausprägung gibt es verschiedene Therapiemöglichkeiten, die von konservativer Behandlung bis zu einer Operativen Entfernung reichen.


Ihre Anfrage zu unserer Handchirurgie:

Anfrage Allgemein

Anfrage
Wie können wir helfen?
Terminanfrage
Datenschutz*