Hanseaticum - Zentrum für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Martinistraße 64 - 20251 Hamburg
Im Spectrum im UKE

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr & 15:00-18:00 Uhr
Freitag: 8:00-14:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Hanseaticum West - Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie

Jürgen-Töpfer-Straße 46 - 22763 Hamburg

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr -18:00 Uhr
Freitag: 8:00-12:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Arbeits- und Schulunfälle Montags bis Freitags 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Augenlidkorrektur

  • Qualifizierte Fachärzte, Plastisch-Ästhetische Chirurgen
  • Modernste Technik
  • Individuelle Beratung

Termin vereinbaren

  • Behandlungsdauerje nach OP-Umfang ca. 35 Minuten bis 1,5 Stunden
  • Nachbehandlungmoderate Kühlung, Ruhe
  • AnästhesieLokalanästhesie, auf Wunsch Dämmerschlaf-Narkose
  • Ausfallzeitca. 1 Woche
  • Klinikaufenthaltambulanter Eingriff, evtl. 1 Übernachtung
  • Kostenab 2200 Euro inkl. MwSt.

 

Kontakt und kostenloses Infomaterial anfordern

Die Gründe für eine Augenlidkorrektur in Hamburg

Augenlidkorrekturen sind die meist gewünschten operativen Eingriffe in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie. Sie können ambulant durchgeführt werden, gehören zu den relativ problemlosen Operationen und haben einen sehr großen Verjüngungs- und Frische-Effekt. Eine Oberlidstraffung gelingt in der Regel innerhalb von weniger als einer Stunde unter örtlicher Betäubung, eine Unterlidstraffung dauert ungefähr eine Stunde. Der Eingriff an Ober- und Unterlidern kann sehr gut kombiniert werden.

Wer unter hängenden Oberlidern leidet, hört oft die Frage: „Bist du müde?“ Egal, ob Frau oder Mann – und selbst wenn das Gefühl sagt: „Du bist fit und ausgeschlafen.“ Verantwortlich ist die überschüssige Haut, die die Augen kleiner wirken lässt und dem Gesichtsausdruck dadurch die Frische nimmt. Ist das Phänomen noch nicht so ausgeprägt, kann ein minimal-invasiver Eingriff mit Botulinumtoxin die Augenbrauen ein wenig anheben und so den Blick wieder öffnen. „Drückt altersbedingt zu viel Haut auf das Auge, bringt eine Lidstraffung einen enormen Verjüngungseffekt“, sagt Dr. med. Cornelius Grüber, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. „Bei Schlupflidern spielen oft genetische Faktoren eine Rolle, die schon in den Gesichtern der Eltern abzulesen sind. In diesem Fall können auch bereits Jüngere betroffen sein. Und mit steigendem Alter verstärkt sich der Effekt.“ Weitere Ursachen für hängende Augenlider liegen in der Erschlaffung der Stirn oder dem Absacken der Augenbrauen. Der Zeitpunkt für eine Lidkorrektur ist also so individuell wie der Patient selbst. Die meisten Patienten kommen im Alter zwischen 40 und 55 Jahren ins HANSEATICUM in Hamburg.

Bei den Unterlidern sieht die Sache ein wenig anders aus. Für geschwollene Unterlider morgens nach dem Aufstehen, sind meist Wassereinlagerungen die Ursache, die im Laufe des Tages verschwinden. Schwellen die Tränensäcke nicht ab, liegt es an Fettansammlungen unter den Augen. Sie können ebenfalls genetisch bedingt sein oder sie entstehen alters- und lifestyle-bedingt durch Hauterschlaffung. Das Gewebe wölbt sich nach vorn, schiebt sich über den Unterrand der Augenhöhle und bildet permanente Schwellungen. Tränensäcke verleihen dem Gesicht einen gestressten, traurigen Ausdruck und können auf Dauer sowohl tränende als auch schnell austrocknende Augen verursachen. Bei einer Unterlidstraffung wird das mit Lymphflüssigkeit gefüllte Fettgewebe zurück verlagert und die darüber liegende Membran gestrafft. Je nach Indikation kann es auch sein, dass die Fachärzte im HANSEATICUM das Fettgewebe um den Augenrand umverteilen oder den überschüssigen Teil entfernen. Mit den erfahrenen Fachärzten Dr. Cornelius Grüber und Dr. Sonja Tomschik können Patienten in einem persönlichen Beratungsgespräch alle Wünsche zur Augenlidstraffung und die ideale Behandlungsmethode besprechen.

Augenlidkorrektur Schritt für Schritt

Eine Oberlidstraffung erfolgt in der Regel in Lokalanästhesie. Ein kombinierter Eingriff zusammen mit einer Unterlidstraffung kann ebenfalls unter örtlicher Betäubung oder im Dämmerschlaf erfolgen.

  • Vor der Operation wird der Eingriff sorgfältig geplant und der Schnittverlauf eingezeichnet.
  • Zu Beginn wird die lokale Betäubung eingespritzt, eventuell folgt das Einleiten des Dämmerschlafs.
  • Die Schnittführung verläuft in der Umschlagfalte des Oberlids, auf Wunsch können die Fachärzte im HANSEATICUM auch die Augenform verändern oder Asymmetrien ausgleichen.
  • Zunächst wird mit dem Skalpell die erschlaffte Haut entfernt, eventuell der darunter liegende Muskel gekürzt, überschüssiges Fett entfernt oder umverteilt.
  • Die feine Naht mit fortlaufenden, extrem dünnen Fäden verläuft unter der Haut in der Lidfalte.
  • Die Fäden werden an den Austrittstellen fixiert und die Nähte mit schmalen Pflastern verklebt.
  • Die Dauer der Operation: 30 Minuten bis zu 1 Stunde.
  • Bei den Unterlidern verläuft der Schnitt an der unteren Wimpernkante bis zu den seitlichen Lachfalten.
  • Das überschüssige Fettgewebe wird entfernt oder umverteilt, eventuell wird der Augenringmuskel gekürzt.
  • Bei Bedarf wird das darunter liegende Bindegewebe gestrafft und erschlaffte Haut entfernt, ohne dabei Zug auszuüben.
  • Besteht kein Hautüberschuss, können die Fachärzte der plastischen Chirurgie die Partie über einen Schnitt am inneren unteren Wimpernrand straffen.
  • Die Schnitte werden mit einer sehr feinen Naht verschlossen und mit Klammerplastern verklebt.
  • Der Eingrifft nimmt ca. 1 Stunde in Anspruch.

Nachbehandlung bei einer Augenlidkorrektur

Damit der Eingriff zu einem optimalen Ergebnis führt, sollten Sie die ersten Nächte s bei einer Oberlidstraffung, Unterlidstraffung oder bei einem Kombi-Eingriff hoch gelagert verbringen. So kann die Gewebeflüssigkeit abfließen und es kommt nicht zu starken Schwellungen. Ruhe fördert den Heilungsprozess, deshalb macht es Sinn, sich 1 Woche frei zu nehmen. Blaue Flecken klingen in der Regel nach ein paar Tagen ab, lassen sich aber auch gut mit Make-up kaschieren. Sport ist nach 4 bis 6 Wochen wieder möglich.   

Patientenmeinungen

Mit frischem Blick
„Meine Augenlieder, die seitlich immer deutlich sichtbarer hingen und mich abgespannt aussehen ließen, haben mich schon ein paar Jahre gestört. Dann hat sich eine Bekannte im HANSEATICUM operieren lassen und das Ergebnis hat mich so überzeugt, dass ich mir auch einen Termin bei Dr. Grüber holte. Die Operation unter lokaler Betäubung hat nicht mal eine Stunde gedauert und nach einer Woche konnte ich auch ohne Sonnenbrille wieder auf die Straße gehen. Es ist super geworden. Sehr danken möchte ich auch dem netten Team. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und umsorgt. Nun ernte ich ständig Komplimente für mein frisches Aussehen.“

Neumünster, April 2020

Julia Q., 47Neumünster, April 2020

Häufige Fragen zur Augenlidkorrektur

Was kostet eine Augenlidkorrektur?

Die Preise für eine Oberlidstraffung liegen bei 2142 Euro, für eine Unterlidstraffung beginnen sie bei 3000 Euro – eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose verursachen natürlich Mehrkosten, da ein Anästhesist den Eingriff begleitet. Nach der Untersuchung und während des persönlichen Beratungsgesprächs werden alle anfallenden Kosten ausführlich besprochen. Sie richten sich nach den Vorgaben der Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgen (DGPRÄG).

Welche Risiken gibt es?

Ernsthafte Komplikationen sind bei einer Augenlidkorrektur sehr selten, wenn erfahrene Plastisch-Ästhetische Chirurgen den Eingriff vornehmen. Blutergüsse und Schwellungen klingen rasch ab, vorübergehende Spannungs- und Taubheitsgefühle sind normal. Eine verlangsamte Heilung ist vor allem bei Diabetikern, Rauchern und Patienten mit Blutgerinnungsstörungen möglich. Das beeinträchtigt das Endergebnis aber nicht.

Was ist vor einer Augenlidstraffung zu beachten?

Blutverdünnende Mittel müssen vor der Operation abgesetzt werden, da sie die Blutgerinnung hemmen.

Wie sichtbar sind die Folgen des Eingriffs?

Die Narben verschwinden bei einer Oberlidstraffung in der Lidfalte, bei einer Unterlidkorrektur verläuft die Narbe am unteren Wimpernkranz, verblasst und wird von den Wimpernhärchen verdeckt.

Wie lange dauert eine Schlupflid-OP?

Die Oberlider werden in örtlicher Betäubung innerhalb von 1 Stunde korrigiert, nach 1 weiteren Stunde Ruhen mit Coolpacks auf der operierten Partie kann die Praxis verlassen werden.

Kontaktanfrage

Mit welcher Praxis wollen Sie Kontakt aufnehmen?

Bitte geben Sie Ihre Daten ein

* Pflichfeld