Hanseaticum - Zentrum für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Martinistraße 64 - 20251 Hamburg
Im Spectrum im UKE

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr & 15:00-18:00 Uhr
Freitag: 8:00-14:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Hanseaticum West - Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie

Jürgen-Töpfer-Straße 46 - 22763 Hamburg

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr -18:00 Uhr
Freitag: 8:00-14:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Arbeits- und Schulunfälle Montags bis Freitags 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Pressespiegel rund um Ihre Gesundheit

Relevante Informationen zu Trends, Themen und häufig gestellten Fragen finden Sie im HANSEATICUM Pressespiegel.

Dr. Peters in der PEOPLE 1/2016: Mit Kochsalzlösung zum Cinderella-Effekt

HANSEATICUM GbRHANSEATICUM GbR

Vorbei sind die Zeiten des totalen Face-Liftings: In Hollywood setzt man auf sanftere Methoden, die keine "Zwangspause" danach mehr fordern. Ein besonderes Schönheits-Geheimnis sind dabei "Cinderella"Eingriffe. Nur für einen Abend sorgend die für mehr Busen, straffere Wangen, frischere Augen oder prallere Lippen. Das gelingt durch Unterspritzungen mit Kochsalzlösung. Diese baut der Körper einfach innerhalb eines Tages wieder ab, erläutert Dr. Tina Peters vom Hanseaticum, dem Zentrum für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg. Wie aufwändig ist eine solche Prozedur? Dazu die Dermatologin: "Das ist schnell gemacht. Am zeitaufwändigsten sind immer Brüste." (Kostenpunkt je nach Eingriff. Eine Brustvergrößerung 1.000 bis 2.500 Euro)