BodyTite Methode

Die neue BodyTite Methode entfernt störende Fettzellen und strafft gleichzeitig die Haut an Oberarmen, Bauch, seitlichem Rücken, Po, Oberschenkeln, Hals und Kinn. Dieser Effekt war bisher nur in zwei aufeinanderfolgenden Operationen in einem Abstand  von etwa 12 Wochen möglich und mit einer längeren Narbe verbunden. Die innovative Technologie geht mit einer Schlüsselloch-Operation wesentlich sanfter vor: Durch einen wenige Millimeter langen Schnitt wird eine feine Kanüle direkt in die Fettschicht unter der Haut eingeführt. Eine Elektrode an der Kanüle erzeugt Radiowellen und damit Wärme im Fett- und Unterhautgewebe. Die Fettzellen werden erwärmt, gelöst und später abgesaugt. Gleichzeitig schrumpfen durch die kontrollierte Wärme die Bindegewebsfasern und die Kollagen produzierenden Zellen werden angeregt, neue elastische Fasern zu bilden. Eine Downtime gibt es nicht und auch sonst keine körperlichen Einschränkungen. Einziges Must-do: Für zwei bis vier Wochen unterstützt eine Manschette das sofort sichtbare Ergebnis. Das HANSEATICUM bietet dieses Verfahren exklusiv in Norddeutschland an.

Non-invasive Hautstraffung mit Bodytight

Ihre Anfrage an uns:

Anfrage Arme & Beine

Anfrage
Wie können wir helfen?
Behandlungswunsch
Terminanfrage