Hanseaticum - Department für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Martinistraße 64 - 20251 Hamburg
Im Spectrum im UKE

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr & 15:00-18:00 Uhr
Freitag: 8:00-14:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Hanseaticum West - Department für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie

Jürgen-Töpfer-Straße 46 - 22763 Hamburg

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Arbeits- und Schulunfälle Montags bis Freitags 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

KinEsIo-Tape

  • Individuelle und umfassende Beratung.
  • Maßgeschneidertes Behandlungskonzept.
  • Kinesio-Tape Behandlung im HANSEATICUM WEST.

Termin vereinbaren

Tradition trifft Innovation

60 Jahre chirugische Expertise in zweiter Generation

Kinesio-Taping in Hamburg

Das Kinesio Tape ist eine innovative Technik im Bereich der Orthopädie und Physiotherapie, die im Hanseaticum West in Hamburg erfolgreich eingesetzt wird. Es handelt sich hierbei um ein elastisches Tape, das auf die Haut aufgeklebt wird und gezielt ausgewählte Muskeln, Sehnen und Gelenke unterstützt. Die bunten Streifen wurde von dem japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt und haben sich mittlerweile weltweit als effektives Therapie- und Präventionsmittel etabliert. Das Kinesio Tape wird oft bei Schmerzen, Verletzungen und Entzündungen eingesetzt, um Linderung zu bringen und die Heilung zu beschleunigen. Im Hanseaticum West in Hamburg wird das Kinesio Tape von erfahrenen Orthopäden und Physiotherapeuten verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden zu behandeln. Dazu gehören beispielsweise Rückenschmerzen, Tennisarm, Schulterschmerzen, Knieprobleme und viele mehr.

Wie funktioniert Kinesiotape?

Das Tape wird individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt und so aufgeklebt, dass es die betroffene Stelle optimal unterstützt. Durch den elastischen Druck des Tapes wird die Durchblutung verbessert, was zu einer beschleunigten Heilung führt. Zudem wird die Beweglichkeit verbessert und Schmerzen gelindert, da Muskeln oder Bindegewebe entlastet werden können.

Im Normalfall wird das Kinesio Tape für 7 bis 10 Tage getragen. An manchen Körperstellen hält es gar für zwei Wochen - abhängig ist dies davon, wie lange die Elastizität des Tapes anhält.

Welche Nebenwirkungen hat das Kinesio Tape?

Das Kinesio Tape ist eine sichere und schmerzarme Methode, die keine Nebenwirkungen hat und zudem einfach in den Alltag integriert werden kann. Es ist wasserfest und kann daher auch bei sportlichen Aktivitäten, unter der Dusche oder sogar Wasser getragen werden.

Bei einer Allergie gegen Polyacrylat-Kelber (auch "Pflaster-Allergie" genannt) sollte kein Kinesio Tape verwendet werden.

Das Hanseaticum West in Hamburg bietet Patienten mit orthopädischen Beschwerden eine effektive und moderne Behandlungsmethode in Form des Kinesio Tapes. Die Kombination aus fachkundiger Anwendung und individueller Anpassung sorgt für eine erfolgreiche Therapie und eine schnelle Schmerzlinderung.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeuten die Farben bei Kinesio-Tapes?

Die Farben von Kinesio-Tapes haben keine spezifische Bedeutung.  Die Farbauswahl ist in der Regel eine individuelle Präferenz oder wird aufgrund ästhetischer Überlegungen getroffen. Es gibt jedoch einige Hersteller, die behaupten, dass bestimmte Farben bestimmte Wirkungen haben, diese basieren Ihre Theorie auf der kinesiologische Farblehre.

Diese besagt, dass jede Farbe eine bestimmte energetische Wirkung auf den Körper hat und dass bestimmte Farben zur Behandlung von bestimmten körperlichen und emotionalen Zuständen verwendet werden können. Diese Theorie basiert auf der Idee, dass der Körper eine eigene Energie hat und dass Farben in der Lage sind, diese Energie zu beeinflussen. 

Die kinesiologische Farblehre wird oft im Zusammenhang mit der Anwendung von Farbtherapien und anderen alternativen Heilmethoden verwendet. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise, die die Wirksamkeit dieser Methoden belegen. Viele traditionelle Heilpraktiker und alternative Therapeuten nutzen die kinesiologische Farblehre jedoch weiterhin als Teil ihrer Behandlungsmethoden.

 

Wie lange darf man ein Tape tragen?

Die Zeitspanne, die ein Kinesio-Tape getragen werden kann, hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Art und Schwere der Verletzung oder des Zustands, für den es verwendet wird, sowie der individuellen Reaktion des Körpers auf das Tape. Im Allgemeinen wird jedoch empfohlen, dass ein Kinesio-Tape für maximal 3-5 Tage getragen wird.

Wenn Schmerzen oder Beschwerden anhalten oder sich verschlimmern, sollte ein ein qualifizierter Arzt oder Therapeut des Hanseaticum-West erneut konsultiert werden.

Was kostet ein Kinesio Tape beim Orthopäden in Hamburg?

Ein einzelnes Kinesio-Tape kostet in der Regel  zwischen 5 und 15 Euro. Wenn mehrere Bänder benötigt werden, können die Kosten entsprechend höher sein. Es ist auch wichtig zu wissen, dass  Krankenversicherungen die Kosten für Kinesio-Taping-Verfahren häufig übernehmen, wenn sie von einem qualifizierten Arzt oder Therapeuten des Hanseaticum West durchgeführt werden und medizinisch sinnvoll sind sind.

Kontaktanfrage

Bitte geben Sie Ihre Daten ein

* Pflichtfeld