Hanseaticum - Department für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Martinistraße 64 - 20251 Hamburg
Im Spectrum im UKE

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr & 15:00-18:00 Uhr
Freitag: 8:00-14:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Hanseaticum West - Department für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie

Jürgen-Töpfer-Straße 46 - 22763 Hamburg

Allgemeine Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr -18:00 Uhr
Freitag: 8:00-12:00 Uhr - und nach Vereinbarung

Arbeits- und Schulunfälle Montags bis Freitags 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

vaginalverjüngung

  • Qualifizierte Fachärzte, Plastisch-Ästhetische Chirurgen
  • Modernste Technik
  • Individuelle Beratung

Termin vereinbaren

  • Behandlungsdauerca. 1 Stunde, je nach Eingriff
  • NachbehandlungVerzicht auf Sport, Sauna, Solarium und Sex für 6 Wochen
  • Anästhesieörtliche Betäubung oder Vollnarkose
  • Ausfallzeit5-7 Tage
  • Klinikaufenthaltambulanter Eingriff
  • Kostenab 2618 Euro inkl. MwSt. nach GOÄ

 

Kontakt und kostenloses Infomaterial anfordern

Schamlippenverkleinerung– für ein gutes Körpergefühl

Ob angeboren, eine starke Gewichtsabnahme, durch eine Geburt oder einfach das fortschreitende Alter: Wie der gesamte Körper verändert sich auch die Vagina im Laufe der Zeit. Das Gewebe und die Muskulatur können an Spannkraft verlieren und schlaff wirken. Im Alltag ist dieser Bereich unsichtbar. Aber das Wissen um die Veränderung löst bei vielen Frauen Unsicherheit aus. „Die Frauen, die sich für einen operativen Eingriff entscheiden, wollen sich durch die Vaginalverjüngung freier, selbstbewusster und wohler fühlen und ein besseres Körpergefühl haben“, sagt die Plastisch-Ästhetische Chirurgin Dr. Sonja Tomschik. „Diese Wünsche können durch eine Verkleinerung der Schamlippen, die Straffung des Schamhügels oder des Klitorismantels erreicht werden.“ Ein Eingriff, der ebenso zur Vaginalverjüngung in Hamburg im HANSEATICUM gehört, bezieht sich auf die den Beckenboden, also den nicht sichtbaren Bereich der Scheide. Mit den Fachärzten im HANSEATICUM in Hamburg können Sie unter Wahrung höchster Diskretion alle Wünsche besprechen.

Die Schamlippen-Verkleinerung und Klitorismantel-Straffung – Schritt für Schritt

Manche Frauen stört schlicht die Optik – sie möchten, dass die äußeren die inneren Schamlippen umschließen und wie eine geschlossene Muschel aussehen. Hängen die äußeren Schamlippen schlaff herunter oder sind die inneren Schamlippen zu lang und überragen die äußeren, gibt es aber auch körperliche Beschwerden beim Tragen enger Hosen, Bade- oder Sportkleidung. Was vielen Frauen den Alltag erschwert, sind unangenehmes Reiben und Druckgefühle beim Radfahren, Reiten oder Joggen – und Schmerzen beim Sex, weil die Schamlippen sich während des Aktes einschlagen und nach innen rutschen. Durch den ambulanten Eingriff lassen sich auch Asymmetrien korrigieren. Meistens wird die Schamlippenverkleinerung in Kombination mit einer Klitorismantel Straffung von den Fachärzten durchgeführt, um ein harmonisches Ergebnis zu erzielen.

  • Die Schamlippenkorrektur ist ein ambulanter Eingriff, den die Plastisch-Ästhetischen Chirurgen in lokaler Betäubung oder auf Wunsch auch in Vollnarkose ausführen.

  • Je nach Planung und praeoperativer Anzeichnung wird das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen und das des Klitorishäutchens entfernt und so gestrafft, dass die Klitoris in die optimale Lage gebracht wird.

  • Die Wunde wird mit sehr feinen, selbstauflösenden Fäden nahezu unsichtbar in der Hautumschlagsfalte vernäht.

  • Die Haut wird ebenfalls mit feinsten, selbstauflösenden Fäden vernäht.

  • Da ein Verband an dieser Stelle nicht angelegt werden kann, ist es postoperativ wichtig den Bereich mehrmals täglich zu desinfizieren, duschen ist ab dem nächsten Tag möglich

Schamhügelkorrektur:

Bei einem zu prominenten Schamhügel, kann im Rahmen einer lokalen Betäubung oder auch in Vollnarkose eine Eigenfett Transplantation durchgeführt werden.

Besteht zusätzlich ein Hautüberschuss, entfernen die Fachärzte Gewebe über einen minimalen Hautschnitt. So kann eine Straffung und ästhetische Form erreicht werden. Eine feine Narbe verläuft oberhalb des Schamhügels

 

Korrektur der großen Schamlippen:

Wenn ein Volumendefizit der großen Schamlippen besteht oder die Hautweichteile erschlafft sind, kann durch eine Eigenfett Transplantation den Schamlippen wieder Volumen zurückgegeben werden

Die Vaginalstraffung – Schritt für Schritt

Eine Verengung der Scheideninnenwände kann sinnvoll sein, wenn eine Frau Gefühl hat, dass ihr Sexleben unter einer sehr weiten Vagina oder einem stark gedehnten Beckenboden leidet. Mit dieser Methode kann die Scheide verengt werden durch die Straffung des Beckenbodens: Minimal-invasiv setzen die Fachärzte im HANSEATICUM in Hamburg die Radiofrequenztechnik „Forma V“ ein.

  • Mit dem Radiofrequenz-Gerät „Forma V“ (BodyTite Methode) lässt sich auf sanfte Art behandeln, was lange nur mit einer OP zu korrigieren war. Die Wirkung basiert auf der kontrollierten Erwärmung der unter der Schleimhaut liegenden Gewebeschichten, die sich bei Temperaturen von 40 bis 45 Grad zusammenziehen.

  • Dazu wird ein schmaler Plastikstab in die Vagina eingeführt und ca. 30 Minuten hin- und her bewegt.

  • Der straffende Effekt ist sofort messbar. Gleichzeitig werden die Bindegewebsfasern und die Kollagen produzierenden Zellen durch die Wärme angeregt. Das führt zu einer weiteren Stabilisierung und Erhöhung der Elastizität.

  • Die Behandlung kann auch leichte bis moderate Blasenschwäche beheben. Sie wirkt gegen Scheidentrockenheit und kann durch die Verengung das sexuelle Lustempfinden steigern.

  • Die Methode „Forma V“ sollte einige Male wiederholt werden, um ein langanhaltendes Ergebnis zu erzielen.

  • Der Eingriff ist schmerzfrei und es bedarf keiner Narkose.

 

Die Kosten einer Vaginalverjüngung

Die Kosten hängen von der ausgewählten Methode ab. Die non-invasive Methode zur Straffung der Scheideninnenwände mit der Radiofrequenz-basierten Methode „Forma V“ bieten wir ab 1950 Euro an. Chirurgische Korrekturen wie eine Schamlippenverkleinerung zusammen mit einer Klitorismantel-Straffung ab 2618 Euro. Im gemeinsamen Beratungsgespräch mit unseren Fachärzten Dr. Cornelius Grüber und Dr. Sonja Tomschik erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Häufige Fragen

Wie sieht die Nachbehandlung aus bei einer Vaginalverjüngung?

Nach einer Operation der Schamlippen sollten Sie sich Ruhe gönnen. Etwa 2 bis 3 Stunden nach dem Eingriff lässt die Wirkung der lokalen Betäubung nach und es können kurzzeitig brennende Schmerzen auftreten. Am Tag nach der Operation treten in der Regel noch Ruheschmerzen mehr, vor allem beim Hinsetzen ist ein leichter Druckschmerz zu spüren. Die Beschwerden sind insgesamt gering und lassen sich gut ertragen. In den ersten Tagen kommt es zu deutlichen Schwellungen und Blutergüssen im gesamten Schambereich, die während des Heilungsprozesses abklingen und nach 4 bis 6 Wochen gänzlich verschwunden sind. Auf Sport wie Radfahren, Reiten, Joggen sollten Sie ebenso wie auf Sex 6 Wochen lang verzichten.

Worin bestehen die Risiken?

Durch eine sehr schonende Technik und genaue Anatomiekenntnisse der Plastisch-Ästhetischen Chirurgen, wird die Gefühlswahrnehmung nicht beeinträchtigt. In sehr seltenen Fällen werden Strukturen verletzt und das Empfinden kehrt erst nach der Abheilung zurück. Wie bei allen operativen Eingriffen können Blutungen und Wundheilungsstörungen auftreten.

Kontaktanfrage

Mit welcher Praxis wollen Sie Kontakt aufnehmen?

Bitte geben Sie Ihre Daten ein

* Pflichfeld